Lebensversicherung verkaufen anstatt zu kündigen

Lebensversicherung verkaufen und schnell Bargeld erhalten

Lebensversicherung verkaufen: Mittlerweile besitzen die Deutschen schon fast 100 Mio. Lebensversicherungen. Bei vielen Lebensversicherungen ist von Rendite keine Spur zu finden. Mehr als 50% aller Lebensversicherungen werden vorzeitig gekündigt.

Sie fragen sich ob es Sinn macht Ihre Lebensversicherung weiterzuführen? Sie möchten am Liebsten Ihre Lebensversicherung kündigen? Es gibt eine gute Alternative zur Kündigung! Verkaufen Sie doch einfach Ihre Lebensversicherung beim Marktführer lifeFinance und erziehlen Sie so bis zu 15% mehr Auszahlung als bei einer Kündigung! Seit 1999 können Sie auch in Deutschland Ihre Kapitallebensversicherungen verkaufen.

Doch vor der Kündigung der Lebensversicherung sollten Sie prüfen ob der Verkauf nicht sinnvoller ist, da eine Kündigung meist nicht profitabel ist. Wir empfehlen Ihnen den Verkauf ihrer Lebensversicherung beim Marktführer lifeFinance anstatt die Lebensversicherung zu kündigen.

Vorteile durch die LifeFinance KG

  • LifeFinance KG zahlt im Schnitt bis zu 7 % mehr als der Versicherer, im Einzelfall sogar bis zu 15 % mehr
  • Der Verkäufer der Police spart Steuern
  • cash.life zahlt in der Regel eine Leistung im Todesfall

Voraussetzungen

  • Der aktuelle Rückkaufswert der Police beträgt mindestens 10.000 €
  • Die Restlaufzeit darf nicht länger als 15 Jahre sein
  • Keine Fondspolicen und Direktversicherungen

Bei der Kündigung einer Lebensversicherung machen Sie als Versicherungsnehmer in der Regel einen ganz erheblichen Verlust. Der Verlust entsteht bei vorzeitiger Kündigung des Vertrages dadurch, dass die Gesellschaft bei der Sie die Lebensversicherung abgeschlossen haben, zum Teil sehr hohe Stornoabschläge einbehält und Sie nur den Rückkaufswert ausgezahlt bekommen. Beim Verkauf der Lebensversicherung kauft ein Aufkäufer die Lebensversicherung und führt diese fort. Käufer und Verkäufer der Lebensversicherung teilen sich die nicht fälligen Stornoabschläge, so dass der Verkäufer der Lebensversicherung einen Kaufpreis erhält der über dem Rückkaufswert der Versicherung liegt.

Sie brauchen dringend Bargeld? Dann kommt auch das Lebensversicherung verkaufen oder ein Policendarlehen für Sie in Frage. Greifen Sie anstelle eines Kredites doch einfach auf Ihr Geld zurück. Viele haben durch den Verkauf ihrer Lebensversicherung schon Ihre Lücken in den Finanzen ausgeglichen oder Ihren finanziellen Spielraum erheblich erweitert.

Um ihre Lebensversicherung verkaufen (keine Fondspolice oder Direktversicherung) zu können, sollte es sich um eine kapitalbildende Lebensversicherung oder Rentenversicherung handeln. Sie sollte einen aktuellen Rückkaufswert von mindestens 10.000 € haben und die Restlaufzeit bei maximal 15 Jahre liegen. Den Rückkaufswert finden Sie in der Regel auf der letzten Mitteilung über den Stand Ihrer Lebensversicherung. Ihr Lebensversicherer sendet diesen meist einmal jährlich, oder erkundigen Sie sich bitte telefonisch bei Ihrer Gesellschaft.
Ist die Laufzeit länger als 10 Jahre ist können Sie eventuell Ihre Lebensversicherung beleihen.

Verbraucherschützer und Presse empfehlen auch den Verkauf der Lebensversicherung, da dies die attraktivere und gewinnbringendere Lösung ist als die Kündigung seiner Lebensversicherung. Beim Verkauf kann man bis zu 15 % mehr Rendite erziehlen als bei der Kündigung seiner Lebensversicherung bei seinem Lebensversicherer.

Schlagwörter: Lebensversicherung verkaufen, Policen Verkauf